Aktuelle Videos

Islam und Freizeit

Dürfen Muslime singen?

Muslime, insbesondere auch Musliminnen, die öffentlich auftreten und singen, hören häufig, das sei unislamisch und verboten. Doch die Beschuldigten sind davon überzeugt, dass ihre Kunst sogar ein tiefer Ausdruck ihres...

Dürfen Muslime tanzen?

Seit Beginn des Islams streiten muslimische Gelehrte darüber, ob Musik, Tanz und Gesang im Islam überhaupt erlaubt sind. Heute lehnen zahlreiche fundamentalistische Gruppierungen, beispielsweise Wahhabiten, Salafisten oder die Muslimbrüder, Tanzen absolut...

Wie dürfen Musliminnen Sport treiben?

Obwohl heutzutage weltweit Musliminnen Sport treiben, gibt es Muslime, die ihnen generell Sport verbieten. Sie berufen sich auf Koran und Sunna. Doch diese Quellen betonen auch die religiöse Pflicht aller Muslime, ihren Körper fit und...

Perücke. Burka. Ordenstracht.

Die weibliche Verhüllung von Kopf und Körper in Islam, Judentum und Christentum Das jüdische Museum in Berlin widmete sich vom 31. März bis zum 2. Juli 2017 mit der Ausstellung cherchez la femme (auf Deutsch: suchet die Frau) den Ursachen und Begründungen...

Welche Kleidung darf eine Muslimin beim Sport tragen?

Muslimische Sportlerinnen haben unterschiedliche Antworten auf diese Fragen gefunden. Einige treten auf internationalen Wettkämpfen in den allgemein üblichen Sportkleidungen auf. Andere ziehen sich so an, wie es ihrer muslimischen Überzeugung oder den...

Sollen Muslime Sport treiben?

Seit der Entstehung des Islams vor fast 1400 Jahren denken Muslime über die richtige Art und Weise nach, ihren Körper zu trainieren und zu pflegen. Der Prophet Muhammad bewertet Gesundheit und körperliche Fitness als sehr...

Schreib uns

Hast du Fragen? Hinweise? Anregungen?

Koran

Gibt es den Koran auf Deutsch?

Gibt es den Koran auf Deutsch? Der Koran ist das heilige Buch des Islams. MuslimInnen verstehen ihn als reines göttliches Wort, das dem Propheten Muhammad offenbart wurde. Die arabische Reimsprache des Korans gilt MuslimInnen dabei als so wunderschön, dass sie nicht...

Welcher Ordnung folgen die Suren im Koran?

Nach der ersten, relativ kurzen Sure, Die Eröffnende, sind die Suren des Korans der Länge nach angeordnet. So ist die zweite Sure, Die Kuh, mit 286 Versen die längste Sure im Koran überhaupt.

Wie ist ein Koran gegliedert?

Wie ist ein Koran gegliedert? Für den praktischen Gebrauch im Glaubensalltag ist der Text des Korans in verschiedene Einteilungen aufgeteilt: Die Einteilung in dreißig Teile (arab. dschus): Sie dient dazu, innerhalb von den dreißig Tagen des Fastenmonats Ramadan den...

Was ist eine Sure?

Das arabische Wort sura (Pl. suwar) bezeichnet im heutigen Sprachgebrauch einen Abschnitt bzw. ein Kapitel im Koran.

Warum gibt es verschiedene Lesarten des Korans?

Warum gibt es verschiedene Lesarten des Korans? Der Text des Korans ist mit unterschiedlichen Varianten und Abweichungen überliefert worden. Dabei handelt es sich zumeist um leichte Unterschiede in den Buchstaben oder der Vokalisation. Diese Unterschiede waren...

Kann der Koran übersetzt werden?

Kann der Koran übersetzt werden? Seit Jahrhunderten vertritt die Mehrheit der muslimischen Gelehrten die Überzeugung, der arabische Text des Korans sei nicht übersetzbar. Es hat zwar schon früh in der islamischen Geschichte Übersetzungen des Korans in anderen Sprachen...

Warum wird der Koran gefühlvoll oder sachlich vorgetragen?

Warum wird der Koran gefühlvoll oder sachlich vorgetragen?   Koranwissenschaftler unterscheiden zwischen der hohen Kunst, den Koran mündlich vorzutragen (arab. tadschwid) und den verschiedenen Lesarten des schriftlichen Korantextes (arab. qira’at). Beide Methoden sind...

Beginn Ramadan 2019

nach Kalenderrechnung

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Islam und Dialog

Wichtige Links zum interreligiösen Dialog

Wichtige Links zum interreligiösen Dialog Die Reihenfolge ist alphabetisch und repräsentiert keine Wertung. Café Abraham Das Café Abraham ist eine gemeinsame Initiative von jungen Jüdinnen und Juden, ChristInnen und MuslimInnen. https://cafeabraham.com Hier findet ihr...

Islamische Begriffe

Ramadan

Ramadan, arab. für Fasten, der Fastenmonat Ramadan. Auf Türkisch heißt es Ramazan.

Lailat al-Barā’a

Lailat al-Barā’a (Nacht der Vergebung) ist ein besonderer Feiertag im Islam, an dem vor allem die Gebete um Vergebung Gehör finden sollen.

Lailat al-Qadr

In der Nacht der Bestimmung, auch Lailat al Qadr genannt, begann laut Überlieferung die Offenbarung Gottes an den Propheten Muhammed.

Id al-Fitr

Das Fest des Fastenbrechens ist neben dem Opferfest einer der wichtigsten Feiertage im Islam.

Id ul-Adha

Das Opferfest, im Arabischen Id ul-Adha und im Türkischen und Bosnischen Kurban Bayrami/Bayram genannt, ist einer der Höhepunkte der Hadsch und das bedeutendste Fest im Islam.

Islamische Feste und Anlässe

Wann fand der erste Ramadan statt?

Bereits in der mekkanischen Periode der Prophetie dürfte Mohammed das Fasten bekannt gewesen sein, da den zu Mohammeds Zeit auf der Arabischen Halbinsel ansässigen Christen und Juden das religiöse Fasten vertraut war. Es gibt keine Zeugnisse, weder...

Nacht der Bestimmung betend verbringen

Im Sahih von al-Bukhari steht folgendes: „Wer immer – aus dem Glauben heraus und aus der Hoffnung auf den Lohn Allahs – die Nacht der Macht (Lailatu-l-qadr) im Beten verbringt, dem werden seine vergangenen Sünden vergeben. Und wer immer – aus dem Glauben...

Dürfen Muslime während des Ramadan Sex haben?

Während des Fastens ist Geschlechtsverkehr eindeutig verboten. Allerdings endet diese Verbot mit dem täglichem Fastenbrechen: "Euch ist erlaubt zur Fastenzeit, dass ihr des Nachts bei euren Frauen schlaft. Sie sind ein Kleid für euch und ihr ein Kleid für...

Müssen Muslime auf Reisen fasten?

Im Sahih von al-Bukhari sind folgende Hadithe zu finden: Gabir Ibn Abdullah berichtete: „Während sich der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, auf einer Reise befand, sah er mitten in einer Menschenmenge einen Mann, dem man Schatten spendete....