Datenschutzerklärung

Violence Prevention Network e.V. (nachfolgend auch als „wir“ bezeichnet) betreibt die im Internet unter islam-ist.de und den jeweils dazu gehörenden Unterverzeichnissen abrufbare Internetseite (nachfolgend die „Website“).

Wir möchte Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten in welcher Form verarbeitet werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Hiermit kommen wir zugleich unserer Informationspflicht gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Ihnen gegenüber nach.

1. Name und Anschrift des/der für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist:

Violence Prevention Network e. V.
Alt-Moabit 73
10555 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 30 917 05 464

E-Mail: post@violence-prevention-network.de
Website: www.violence-prevention-network.de

2. Kontakt zur Datenschutzbeauftragten | zum Datenschutzbeauftragten:

Datenschutz
Violence Prevention Network e. V.
Alt-Moabit 73
10555 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 30 917 05 464

E-Mail: datenschutz@violence-prevention-network.de
Website: www.violence-prevention-network.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Wir erheben und speichern im Zuge Ihres Besuchs auf unserer Website in der Regel keine personenbezogenen Daten soweit Sie uns diese nicht aktiv mitteilen. Unbeschadet der vorstehenden grundsätzlichen Gegebenheiten registriert aber der Webserver unseres Hosters automatisch Zugriffe auf die Websites und dabei insbesondere Ihre IP-Adresse. Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist erforderlich, um Ihnen unsere Website anzubieten und daher von unserem berechtigten Interesse umfasst, Ihnen unser Informationsangebot zugänglich zu machen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Zudem legt unser Hoster zur Erhaltung der Systemsicherheit sog. Logfiles an, um die Sicherheit und Integrität unserer IT-Systeme zu gewährleisten. Diese Logfiles enthalten die anonymisierte IP-Adresse

Die vorgenannten Zwecke stellen zugleich das berechtigte Interesse dar, welches wir mit der Verarbeitung verfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Wir speichern die Logfiles für einen Zeitraum von […] Tagen und löschen sie danach.

Wir teilen die so anfallenden Daten nicht mit Dritten. Wir setzen allerdings zur Verarbeitung der allgemeinen Daten und Informationen, die bei Ihrem Besuch der Website anfallen einen technischen Dienstleister zum Hosting der Seite und Durchführung aller erforderlichen Datenverarbeitungen ein.

4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, zu uns Kontakt aufzunehmen. Diesen Kontakt können Sie entweder über ein Kontaktformular herstellen, in dem Sie uns mindestens Ihren Namen oder ein Pseudonym und Ihre E-Mail-Adresse angeben müssen, sowie auch direkt per E-Mail. Im letzten Falle wird uns wenigstens Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name sowie der Inhalt Ihrer Nachricht bekanntgegeben. Wir speichern uns auf diese Weise übermittelte Nachrichten für einen Zeitraum von 3 Jahren nachdem wir Ihre Anfrage beantworten konnten und sich kein weiteres Rechts- oder sonstiges Kommunikationsverhältnis zwischen uns entwickelt hat. Die Speicherung dient der Archivierung, Dokumentation und Nachvollziehbarkeit, falls Sie sich noch einmal bei uns melden. In den genannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an den Verarbeitungen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Wir verarbeiten diese Daten mit Hilfe unseres E-Mail-Service-Providers und verarbeiten sie, um Ihre Anfrage zu beantworten. Zudem können wir zur Verarbeitung weitere Dienstleister einsetzen, wobei es sich in der Regel um IT oder Kommunikationsdienstleister handelt. Eine Übermittlung an sonstige Dritte findet nicht statt.

5. Übermittlungen in Drittland

Wir haben grundsätzlich keine Absicht, Daten in Drittländer oder eine internationale Organisation zu übertragen, soweit wir dies nicht gesondert in dieser Erklärung angeben.

6. Rechte der betroffenen Person

Die Datenschutz-Grundverordnung garantiert Ihnen gewisse Rechte, die Sie uns gegenüber – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – geltend machen können.

    • Art. 15 DSGVO – Auskunftsrecht der betroffenen Person: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und wenn ja, welche dies sind sowie die näheren Umstände der Datenverarbeitung.
    • Art. 16 DSGVO – Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dabei haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
    • Art. 17 DSGVO – Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.
    • Art. 18 DSGVO – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
    • Art. 20 DSGVO – Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, im Falle der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder die Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, soweit dies technisch machbar ist.
    • Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, jederzeit Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits oder zur Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

8. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Sie haben keine vertragliche, oder gesetzliche Pflicht uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Allerdings sind wir ohne die von Ihnen mitgeteilten Daten nicht in der Lage, Ihnen unsere Services anzubieten.

9. Bestehen von automatisierten Entscheidungsfindungen (einschließlich Profiling)

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsfindungen die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfaltet oder Sie beeinträchtigt.

10. Internetspezifische Technologien

a) Cookies

Im Rahmen unserer Webseiten verwenden wir überdies Cookies, die entweder von uns oder Dritten auf Ihrem Endgerät gesetzt werden. Cookies führen keine Programme aus und können Ihre Endgeräte auch nicht mit Viren oder anderer Schadsoftware infizieren. Wir verwenden sowohl sog. Session Cookies, die sich automatisch löschen, nachdem Sie Ihre Browsersitzung beenden, als auch Cookies, die sich erst nach dem Erreichen einer gewissen Speicherdauer selbständig löschen. Wie lang diese Dauer im Einzelfall ist, können Sie sich in Ihrem Browser anzeigen lassen. Wir nutzen Cookies für verschiedene Dinge, zum Beispiel, um Ihnen gewisse technische Funktionen bereitzustellen, die Ihre Nutzung unserer Seite angenehmer und komfortabler machen oder die Nutzung unserer Seite durch Sie zu analysieren. Üblicherweise enthalten Cookies keine personenbezogenen Daten. Ist dies dennoch der Fall, so ist diese Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gerechtfertigt, da die oben genannten Zwecke in unserem berechtigten Interesse liegen.

Zudem nutzen wir gewisse Technologien auf unserer Seite, die ebenfalls auf der Nutzung von Cookies oder ähnlichen Technologien wie Pixeln oder Tags beruhen. Im Folgenden finden Sie nähere Informationen dazu welche und für welche Zwecke diese Technologien konkret eingesetzt werden.

Falls Sie die Verwendung von Cookies ganz allgemein unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Um herauszufinden, wie das bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, können Sie die Hilfe-Funktion Ihres Browsers benutzen oder sich an den Hersteller wenden. Wir weisen Sie darauf hin, dass unsere Website in diesem Fall möglicherweise nicht vollumfänglich genutzt werden kann.

b) Google Tag Manager

Wir verwenden auf dieser Website den Dienst Google Tag Manager, über den Website-Tags verwaltet werden können. Tags sind kleine Codeelemente auf unserer Website, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzusetzen und Ihre Website zu testen und zu optimieren. Tags können von Google selbst oder Drittanbietern stammen. Der Google Tag Manager greift auf die mittels der ausgelösten Tags erhobenen Daten selbst nicht zu, sondern dient nur deren Verwaltung. Mehr Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter: http://www.google.de/tagmanager/faq.html sowie unter http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html. Welche Tags gesetzt, welche Daten dabei erhoben werden und wie Sie ggf. widersprechen können, können Sie den weiteren Erläuterungen in diesem Abschnitt unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

c) Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet oben genannte Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert, Ihre IP-Adresse wird hierdurch von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor Sie in die USA übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach [26] Monaten automatisch gelöscht. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

d) Facebook-Pixel

Wir setzen den “Facebook-Pixel“ der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook”) ein. Durch den Aufruf dieses Pixels aus Ihrem Browser kann Facebook in der Folge erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige erfolgreich war, und Sie z.B. so auf unsere Seite gelangt sind. Wir erhalten von Facebook hierzu ausschließlich statistische Daten ohne Bezug zu einer konkreten Person. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Zudem werden die vom Pixel erfassten Daten in gewissen Situationen zum Ausspielen von zielgruppenspezifischer Werbung verwendet. Insbesondere falls Sie bei Facebook angemeldet sind, verweisen wir im Übrigen auf deren Datenschutzinformationen https://www.facebook.com/about/privacy/. Sollten Sie die Verwendung der Pixeldaten für zielgruppenspezifische Werbung unterbinden wollen, können Sie dies tun, indem Sie unter dem nachfolgenden Link die entsprechenden Einstellungen vornehmen: https://www.facebook.com/ads/settings. Alternativ können Sie den Facebook-Pixel auf der Seite der Digital Advertising Alliance unter dem folgenden Link deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices/. Soweit bei Einsatz des Facebook Pixels von uns personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt dies aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung liegt dabei in den beschriebenen Zwecken.

e) Youtube

Wir nutzen auf unserer Webseite Videos von YouTube und YouTube Plug-Ins. YouTube ist ein Dienst der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Ireland und wird von dieser bereitgestellt. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC („Google LLC“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Das YouTube Plug-In, welches erforderlich ist, um Ihnen die Videos zu präsentieren verwendet Cookies. Google erhält hierdurch Informationen und unter Umständen auch personenbezogene Daten von Ihnen und verarbeiten diese.

Wir verwenden die den erweiterten Datenschutzmodus von YouTube. Damit werden nur die zum Betrieb des Players selbst erforderlichen Cookies gesetzt und erforderlichen Daten verarbeitet. Ihr Nutzerverhalten wird nicht aufgezeichnet, um bspw. Videoempfehlungen zu personalisieren.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei darin, Ihnen verschiedene Videos auf unserer Webseite präsentieren zu können. Durch die Einbindung von externen Videos entlasten wir dabei unsere Server und können entsprechende Ressourcen anderweitig nutzen. Dies kann u.a. Stabilität unserer Server erhöhen. YouTube bzw. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube bzw. Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/policies/privacy/. Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

Stand: Juni 2019

Limit Login Attemps

Speichert die IP-Adressen der Besucher zum Zwecke des Brute-Force-Schutzes in der eigenen WordPress-Datenbank.
Die Speicherung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtiges Interesse).

 

Formulare

Wenn Sie Daten über unsere Formulare verschicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage speichern und verwenden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.